Kunststück Illusion der Levitation

 

Man muss schon ein etwas fortgeschrittenerer Zauberer sein, um diesen Zaubertrick zu verwirklichen, denn es ist eine Illusion! Illusion bedeutet, dass der Zauberer den Zuschauern etwas vorgaukelt, obwohl es in Wirklichkeit gar nicht so ist. Bei diesem Trick geht es um die Aufhebung der Schwerkraft. Und das heißt: Dinge, die sonst brav am Boden oder auf dem Tisch liegen, erheben sich in die Luft und schweben. Manchmal lassen Zauberer Blumenvasen oder Stofftiere oder aber ihre Assistentin schweben - und die Assistentin, das bin ich!

 

Schau es dir mal an!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zauberer hält ein großes Tuch in den Händen und zeigt es dem Publikum von allen Seiten. Die Assistentin legt sich vor dem ausgebreiteten Tuch auf den Boden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun hält der Zauberer das Tuch vor die Assistentin. Sie ist nicht mehr zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blitzschnell und von den Zuschauern unbemerkt dreht sich die Assistentin auf den Bauch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zauberer bedeckt die Assistentin vollständig mit dem Tuch. Jetzt benötigt er dringend seinen Zauberstab. Ganz deutlich zeigt der Zauberer den Zuschauern nun, wie anstrengend dieser Zaubertrick für ihn ist und wie sehr er sich konzentrieren muss. Dramatisch trägt er den Zauberspruch vor. Das ist das Signal für die Assistentin, jetzt kommt ihr Einsatz:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerade wie ein Brett und ganz gleichmäßig stemmt sie die Arme und das geknickte Bein nach oben. Das andere Bein ist gerade nach hinten gestreckt. Was von außen wie müheloses "Schweben" aussieht, ist ziemlich anstrengend! Da staunt das Publikum, denn es ist nach wie vor der Meinung, die Assistentin würde auf dem Rücken liegen.... Tja, und dann geht der Trick rückwärts, bis zum Anfang und da liegt die Assistentin auf dem Rücken und tut so, als ob sie schläft. Nur ihre Backen glühen noch ein wenig....

 

Hier könnt ihr das PDF Illusion der Levitation zum Ausdrucken runter laden.

 

Hier geht es zu den Regeln für Zauberinen & Zauberer.

Hier geht es zum Kunststück Bänder wechselt euch.

Hier geht es zum Künststück Büroklammertrick.

Hier geht es zum Kunststück mit einem Seil.

 

Hier geht es zu zwei Videos mit dem Gummibandtrick & dem Münztrick.

​​​​©  2019 Robert Ganahl | Zauberkünste | Alle Rechte vorbehalten.

robert@zaubert.at | +43 664 4306 346

A-6771 Sankt Anton i.M. | Hnr. 125